Parched Earth. Illustration copyrighted.

Do you know…
» Why does God allow innocent people to suffer? in English

» Am I good enough to go to heaven? in English


Der Mensch demonstrierte seine Entscheidung des Widerstandes.

Er wollte nach seinen eigenen Wuenschen leben, so wie er es als richtig empfand, er entschloss sich Gott gegenueber ungehorsam zu sein.

Diese Entscheidung hatte den Fall (Suende) zur Folge. Einfacher ausgedrueckt, Suende ist Ungehorsamkeit Gott gegenueber. Er ist der Schoepfer und Ihm sollte man gehorsam sein. Wichtiger noch, Gott selbst setzt den Masstab von allem was gut ist. Suende hat die geistliche Trennung von God und den koerperlichen Tod zur Folge. Die Korruption aller Dinge, geistlich und koerperlich, ist geschehen weil Gott perfekt und rein ist… Seine Reinheit kann nicht mit der Suende leichzeitig zusammen “wohnen” und seine Gerechtigkeit kann es nicht erlauben, die Suende ungestraft zu lassen.

Als Resultat der Suende wurde unsere natuerliche Welt auch verflucht und begann zu sterben. Die Erde war weniger fruchtbar und Nahrungsmittel waren schwer zu finden. Der Mensch musste schwerer arbeiten um weniger zu ernten. Die Menschheit bemerkte auch die Auswirkung die Suende in zwischenmenschlichen Beziehungen hatte, die zu Grausamkeit fuehrten, Mord, Gier und dem Verfall der Harmonie inmitten der Familie.

Die Menschheit suendigt weiter, sie lebt im Widerstand gegen Gott, den Schoepfer. Deshalb ist heute unsere Welt mit so viel Leiden erfuellt. Der Mensch muss die Verantwortung dafuer uebernehmen, dass er die Vollendung der Schoepfung Gottes zerstoert hat.

Wegen unserer Suendhaftigkeit sind wir auch nicht in der Lage Gottes Liebe und Sehnsucht nach Gemeinsamkeit mit uns zu erfahren, so sehr wir auch versuchen Gott durch gute Taten, religioese Rituale, oder Philosophien zu erreichen, "Denn es ist hier kein Unterschied, sie sind allzumal Suender, und mangeln des Ruhms, den sie an Gott haben sollten" (Roemer, 3:23).


(folgende Seite)