Neuigkeiten

Sind nicht alle Religionen im Grunde genommen gleich?



Betrachte diese Seite in: Englisch (English)

 
"Wenn Christen, Juden, Buddhisten und andere zu ihrem Gott beten, beten alle diese Individuen zu ein und dem selben Gott; sie benutzen lediglich verschiedene Namen für ihre Gottheit."
—registrierte Meinung von vier von zehn Amerikanern im Erwachsenenalter (Barna-Umfrage)
 

Haben diese Amerikaner recht oder nicht? Mahatma Gandhi aus Indien sagte einmal:

"Religion hat eine Seele, aber sie zeigt sich in einer Vielzahl von Formen."

Ist das wahr oder falsch?

"In Wirklichkeit gibt es nur eine Religion, die Religion von Gott. Diese eine Religion entwickelt sich ständig, und jedes einzelne religiöse System repräsentiert eine Stufe in der Entwicklung des Ganzen," wird  im Bahá'í- Bekenntnis auf der offiziellen Webseite bahai.org behauptet.

Sind die Bahá'ís korrekt oder nicht? Was ist mit den Hindus?

"In der Art und Weise wie die Menschen auf mich zukommen, so gehe ich auch zu ihnen."

—zitiert von der Hindu-Schrift von Swami Chidananda von der Göttliches Leben Gesellschaft (Divine Life Society)

Ist der Anspruch des Christentums auf Einzigartigkeit und Ausschließlichkeit  irreführend und unbegründet? Oder ist er unausweichlich wahr?

hindufemalegod.jpg  

Schon eine flüchtige Untersuchung von vergleichbaren religionsbezogenen Schaubildern und Daten bringt schnell zum Vorschein, daß verschiedene Religionen sogar zu sehr grundlegenden Themen sehr verschiedene Behauptungen aufstellen. Und sie tun das auf eindeutige Art und Weise. Mit anderen Worten, und das wird Ihnen jeder bewanderte Student der vergleichenden Religionsstudien sagen,  jede Religion—nicht nur das Christentum—beansprucht Ausschließlichkeit.

Hier sind einige Beispiele:

Das Wesen Gottes

 
  • Christentum
  •   — monotheistisch, persönlich  
  • Buddhismus
  • Monistisch, unpersönlich
  • Hinduismus
  • Monistisch, polytheistisch

    Die Identitä Jesu Christi

     
  • Orthodoxes Christentum
  •   Fleischgewordene Gottheit  
  • Orthodoxes Judentum
  • — lediglich menschlich

    Dr. Michael Green ist ein international respektierter Autor, Redner und Gelehrter. Er ist momentan Senior Research Fellow (Forschungsstipendiatt) in Wycliffe Hall, an der Oxford Universität, England. Er ist Autor des kürzlich erschienen Textes "But Don't All Religions Lead to God?" ("Führen Denn Nicht Alle Wege zu Gott?"), Navigating the Multi-Faith Maze (Baker Book House, 2002). In diesem Buch schreibt Dr. Green:

    "Jesus ist insofern einmalig unter religiösen Führern, als daß er behauptet, in seiner Person Gott in unsere Welt zu bringen und diese Behauptung durch so mächtige Beweise bekräftigt."

    Green sagt, daß kein anderer geistlicher Führer oder Lehrer außer Jesus Christus…

    1. jemals behauptet hat, Gott zu den Menschen zu bringen
    2. so radikal mit unserer Schlechtigkeit befaßt hat
    3. die letzte Barriere des Todes durchbrochen hat
    4. seinen Nachfolgern anbietet “in ihnen” zu leben.

    Apologet and Autor C.S. Lewis sagte, daß wenn es zu von Jesus Christus mit Bestimmtheit erhobenen Ansprüchen bezüglich Seiner Göttlichkeit kommt…

      Photo copyrighted.

    gibt es kein Zwischending, und es gibt keine Parallele in anderen Religionen.Wenn du zu Buddha gegangen wärest, und hättest ihn gefragt, 'Bist du der Sohn Brahahs?', hätte er gesagt, 'Mein Sohn, du bist immer noch im Tal der Illusion.'

    Wenn du zu Sokrates gegangen wärest, und hättest ihn gefragt, 'Bist du Zeus?', hätte er dich ausgelacht.

    Wenn du zu Mohammed gegangen wärst und hättest gefragt, 'Bist du Allah?', hätte er zuerst seine Kleider zerrissen und dir dann den Kopf abgeschlagen."

    Sünde

     
  • Christentum
  •   — reale moralische Schuld und der Zustand von Verschuldung vor einem heiligen, unendlich persönlichen Gott  
  • New Age
  • — Ignoranz; Empfänglichkeit für Illusionen; nutzloses Verhalten

    Kreuzigung und Auferstehung

     
  • Christentum
  •   — historische Tatsache  
  • Islam
  • — irreführender Mythos

    Erlösung

     
  • Christentum
  •   — ein Geschenk von Gottes Gnaden  
  • Islam
  • — nur durch das Beachten der Säulen
  • Scientology
  • — Dianetische Beratung

    Dr. Michael Green schreibt:

    "Der wahrscheinlich größte Unterschied zwischen allen religiösen Ansichten liegt in der Behauptung des Christentums, daß  keiner von uns sich selbst retten kann und sich annehmbar für Gott machen kann, so sehr wir es auch versuchen; jeder andere Glaube behauptet, daß man errettet, erfüllt oder wiedergeboren wird, indem man  die Lehren einhält und befolgt."

    Authorität

     
  • Christentum
  •   die Bible allein  
  • Mormonentum
  • — die Bible und…
  • Christian Science
  • — die Bible und…
  • Katholizismus
  • — die Bible und…
  • Unification Church
  • — die Bible und…
  • Unity School
  • — die Bible und…
  • Way International
  • — die Bible und…
  • Zeugen Jehowas
  • — die Bible als fehlerhafte Neue Welt Übersetzung

    Autor: Daryl E. Witmer of AIIA Institute .
    Text Copyright © 2004, AIIA Institute, All Rights Reserved - except as noted on attached “Usage and Copyright” page that grants ChristianAnswers.Net users generous rights for putting this page to work in their homes, personal witnessing, churches and schools.

    Visit AIIA Institute's Web site


    Die folgende Seite in: Niederländisch, Ungarisch, Indonesisch, Koreanisch, Russisch, Spanisch, Swedisch, Tongan


    jerus1.jpg
    Sonnenaufgang in Jerusalem, Israel, Heimat dreier Hauptreligionen dieser Welt.

    Nicht alle Religionen sind gleich — biblisches Christentum ist absolut  einmalig unter allen Religionen und Philosophien der Menschheit. Sein Anspruch, notwendig für Erlösung zu sein, gründet fest in den einmalig mächtigen Beweisen für seine Wahrheit und Bestimmtheit. Eigentlich ist echtes Christentum keine Religion, sondern eine Person, Jesus Christus.

    "Denn durch Ihn und für Ihn ist alles geschaffen" (siehe Kolosser 1:16, 17).

    Das Christentum ist einmalig, unter anderem, in folgenden fundamentalen Hinsichten.

    1. Allein in der Bibel wird Gott als der eine, ewige und persönliche Schöpfer dargestellt, der das gesamte Universum durch sein Wort erschuf.

      Alle anderen Religionen beginnen mit dem materiellen Universum als der einzigen ewigen Realität, in der ihre “Götter” im wesentlichen Personifizierungen von Naturkräften sind, durch die sich das Universum in seine gegenwärtige Form entwickelt hat.

      Auf der anderen Seite, hat der Schöpfer-Gott der Bibel alle Macht und ist deshalb nicht nur der Eine, der das Universum erschuf, sondern auch der Eine, der die Grundlage für die Errettung der Menschheit erschuf.

    2. Allein das Christentum konzentriert sich auf historische Ereignisse, die mit einer Person verbunden sind - die Geburt, der Tod, die Auferstehung, und die bevorstehende, glorreiche Wiederkehr Jesu Christi.

      Andere Religionen gründen unausweichlich auf den Lehren, anstatt den Taten, ihrer Gründer.

    3. Einzig Jesus Christus, unter allen Menschen in der Geschichte, hat den größten Feind des Menschen - den Tod - überwunden.

      Die Gründer anderer Religionen sind alle tot und ihre Gräber werden verehrt. Das Grab Christi ist leer, und Seine körperliche Auferstehung aus dem Grab ist die am besten belegte Tatsache der Geschichte. Die Tatsache, daß er allein den Tod überwinden konnte, zeigt, daß Er allein alle Macht hat. Er selbst sagt,

      "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch mich" (Johannes 14:6).

    4. Alle anderen Religionen der Erde sind eigentlich nur eine Religion—eine on Erlösung durch Taten. Jede Religion stellt eine gewisse Reihe von religiösen Riten, Geboten und Verboten, und ethischen Prinzipien auf, die es zu befolgen gilt. Dann lehrt sie, daß man erlöst wird, wenn man diese Dinge tut. Die Tatsache, daß in all diesen Systeme die Auflagen von Menschen erreichbar sind, deutet darauf hin, daß sie menschlichen Urprungs sind.

      Die Bibel jedoch setzt ihre moralischen und ethischen Maßstäbe nach der Heiligkeit und Perfektion Gottes selbst, und verlangt nicht weniger als das zur Errettung. Offensichtlich würde kein Mensch einen Maßstab setzen, der  für jeden Menschen absolut unmöglich zu erreichen ist.

    5. Jesus Christus hat als einziger Mensch, der jemals lebte, in jeder Hinsicht ein Leben in völliger Heiligkeit und vollem Gehorsam zum Vater geführt, und dadurch bewiesen, daß er der Gott-Mensch ist. Er starb für die Sünden aller Menschen und kann daher volle Vergebung und sein eigenes Wesen von perfekter Heiligkeit allen anbieten, die Ihn annehmen.

      Christus allein bietet Erlösung durch Gnade allein, die nur durch den Glauben an Ihn erlangt wird.

      Demjenigen, der wahrlich an Ihn glaubt, gibt er durch den Heiligen Geist ein neues Wesen, das es ihm erlaubt, ein gottgefälliges Leben zu führen.

    Auf der ganzen Welt gibt es keine reine “Religion” wie diese. Jesus Christ ist der Schöpfer der Welt, und ihr einzig wahrer Erlöser.

    "Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden" (Acts 4:12).

    Autoren: Henry Morris and Martin Clark, aus ihrem Buch The Bible Has the Answer (Die Bibel Hat Die Antwort), veröffentlicht von Master Books.

    Supplied by Films for Christ with permission from Master Books

    Copyright © 1995, Master Books, All Rights Reserved - except as noted on attached “Usage and Copyright” page that grants ChristianAnswers.Net users generous rights for putting this page to work in their homes, personal witnessing, churches and schools.


    * ZWEI EXZELLENTE QUELLEN für vergleichende auf-einen-Blick Informationen bezüglich religiöser Überzeugungen (vorgeschlagen vom AIIA Institut)

    1. Comparative Belief Chart from NAMB, an agency of the Southern Baptist Convention in Alpharetta, Georgia. 1-800-448-8032.
    2. Christianity, Cults & Religions wall chart or pamphlet from Rose Publishing in Torrance, California. 1-800-532-4278.

    Weitere Informationen online:

    • Ist Jesus Christus Gott? Antwort
    • Ist Jesus Christ ein Mensch, oder ist er Gott? Antwort
    • Wie und warum hat Gott sich erbarmt? Antwort
    • Wenn Jesus Gott ist, wie konnte er sterben? Wenn Jesus am Kreuz gestorben ist, wie kann er dann heute leben? Antwort
    • Ist Jesus Christus von den Toten auferstanden? Antwort
    • Häufig gestellte Fragen über Jesus Christus - LOS
    • Was ist die Menschwerdung? Antwort
    • Was ist die Dreieinigkeit? Antwort
    • Was ist Christi Erlösung der Menschheit? Antwort
    • Lerne mehr über die Religionen der Welt

    Go to Films for Christ

    ChristianAnswers.Net
    Christian Answers Network
    PO Box 1167
    Marysville WA 98270-1167
    USA         Schicke deine Fragen

    Go to index page ChristianAnswers.Net
    CAN Home
    Shortcuts
    Christian Answers Network Deutsch HOMEPAGE und DIRECTORY